News

Duke Nukem – Kommt ein Nachfolger?


Das Studio Interceptor Entertainment arbeitet bereits seit 2010 an einem Duke Nukem-Titel. Dabei handelt es sich um ein Duke3D-Remake namens Duke Nukem Reloaded. Das Team entwickelte zuvor die Neuauflagen von Duke Nukem I und II sowie Manhatten Project für iOS und Steam. Aufgrund von Unstimmigkeiten mit Gearbox Software wurde das Projekt Duke Nukem Reloaded jedoch auf Eis gelegt. Nun ist aber eine Teaser-Webseite aufgetaucht, die einen Countdown enthält. Daher könnte es gut möglich sein, dass nach Ablauf des Countdowns auf der Webseite AllOutOfGum.com demnächst mehr vom Duke3D-Remake zu sehen sein wird. Derzeit ist auf der Webseite lediglich ein Countdown und ein Bild der Kaugummipackung "Kick-Ass" zu sehen, was zumindest mit dem Duke in Verbindung gebracht werden kann. Gerüchten zufolge könnte es sich bei dem Titel aber auch um das Top-Down-Actionspiel Duke Nukem: Mass Destruction handeln. Der Titel soll auf der Unreal-Engine basieren und für PC und PlayStation 4 erscheinen. Immerhin äußerte sich auch Interceptor-CEO Frederik Schreiber in der Vergangenheit zu dem Thema, dass er sich einen seriöseren Duke vorstellen könnte.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.