News

Unreal Engine 3 – Neue Version mit DirectX-11-Support


Auf der Game Developers Conference in San Francisco präsentiert Entwickler Epic Games derzeit eine neue Version der Unreal Engine 3. Dank DirectX-11-Support können so auch neue Features realisiert werden wie z.B. die Tessellation für die Darstellung von detaillierteren Modellen. Die neue Vesion unterstützt aber auch PhysX- und APEX-Technologien, denn Nvidia ist an der Entwicklung beteiligt. Einen Termin für den GDC-Trailer wurde noch nicht genannt.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.