News

EVE Online – Tiamat-Erweiterung online


CCP Games hat gestern mit Tiamat das zweite Update für EVE Online veröffentlicht. Die Erweiterung beinhaltet unter anderem eine sich weiter entwickelnde Story, einen neuen taktischen Zerstörer, Verbesserungen des neuen, physikbasierten Rendergrafik-Systems sowie Projektilwaffen. Einige der Änderungen, die Tiamat mit sich bringt:
  • Minmatar Svipul: Die Svipul (Aussprache) ist der zweite taktische Zerstörer, der die Schiffswerft verlässt, und bringt dynamische Anpassungen zwischen Verteidigungs-, Antriebs- und Scharfschützenmodus-Modi, um sich an ein ständig im Wandel befindliches Weltraum-Schlachtfeld anzugleichen.
  • Corporation-Tools: Corporations erhalten unverzichtbare Management-Tools, die bei ihrer Organisation und beim Anwerben neuer Mitglieder helfen. Zudem können sie nun entscheiden, ob Beschuss durch eigene Truppen von den CONCORD-Autoritäten geahndet wird.
  • Projektilwaffen-Rebalancing: Die Qualität und Vielfalt von Projektilwaffen und -munition wurde insbesondere durch Anpassungen an kleinen Artillerien und Maschinenkanonen verbessert.
  • Audio und Effekte: Ein großes Update der Audio-Engine bringt bessere Performance, atmosphärische Sounds für Piraten und donnernde Geschützturm-Effekte.
  • Grafik: EVEs neues, physikbasiertes Rendering-System bietet verbesserte indirekte Lichteffekte im Warp, reflektiertes Licht von nahen Planeten, Gebäude-Updates etc.
  • Und was besonders wichtig ist: Tiamat führt gehemnisvolle neue Besucher in New Eden ein (siehe Artwork im Anhang) — sowie einiges mehr, das man nur im All erleben kann. Doch Vorsicht: Sie verfügen über einige der tödlichsten Waffen, die man nicht auf einem Schiff der Titan-Klasse findet.
     

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.