News

Belief & Betrayal – Kirchen-Thriller mit Original-Schauplätzen


Zum kommenden Edel-Adventure Belief & Betrayal hat ANACONDA zwei neue Screenshots veröffentlicht, die Sie in unserer Bildergalerie bestaunen können. Die  Screenshots zeigen, wie  detailgetreu Original-Schauplätze im Spiel umgesetzt werden.

Die berühmte hochgotische Kathedrale von Chartres im Herzen Frankreichs, eingeweiht im 13. Jahrhundert, zählt zu den bedeutendsten Bauwerken ihrer Zeit. Um das 12 Meter messende Labyrinth auf dem Boden des Mittelschiffs ranken sich seit jeher zahlreiche Gerüchte und Theorien, ob seiner Bedeutung und besonderen geometrischen Eigenschaften.

Der Markusplatz ist der bedeutendste und bekannteste Platz Venedigs und stammt aus dem 9. Jahrhundert, entstand in seiner heutigen Form aber hauptsächlich zwischen 1200 und 1600. Geprägt vom Markusdom und dessen Glockenturm, reicht er bis vor den berühmten Dogenpalast. Da sich der Platz nur wenig über den Meeresspiegel erhebt, wird er bei Hochwasser immer wieder überflutet, wenn von der zum Canal Grande hin offenen Seite Stürme das Wasser in die Stadt treiben.

Das klassische Point & Click-Adventure wird vom italienischen Team Artematica entwickelt. dtp/ANACONDA veröffentlicht den Titel weltweit im vierten Quartal 2006.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.