Galerie

Wargame: European Escalation


pic-2229

Bild 1 von 6

Das neueste Echtzeit-Strategiespiel von den Taktik-Experten Eugene Systems, bekannt durch Act of War: Direct Action, sowie das kürzlich erschienene R.U.S.E., ist in der kaum thematisierten Zeitspanne von 1975-85 angesiedelt. Vor dem Hintergrund des Kalten Krieges, lässt Wargame: European Escalation die Armeen von NATO und dem Warschauer Pakt in einem alternativen „Was-wäre-wenn?“-Szenario aufeinandertreffen. Die Angst vor einem atomaren Erstschlag war eine stete Konstante während des Kalten Krieges, das Herzstück eines offenen Konflikts hätte daher in einer großangelegten, konventionellen Auseinandersetzung bestanden. Dieser hypothetische, aber realistische Kriegsfall bildet die Kulisse der explosiven Solo-Kampagne.

Zusätzlich zur Kampagne bietet Wargame: European Escalation einen ausgeklügelten Multiplayer-Modus, in dem sich Hobbygeneräle in packenden Schlachten gegen andere menschliche Mitspieler beweisen können. Durch die Integration von EugenNet und dessen Komfortfunktionen, lassen sich immer leicht potentielle Gegner auf gleichem Spielniveau finden, um so spannende und fordernde Schlachten stattfinden zu lassen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.