Galerie

Scythe Ashura


pic-2349

Das Hauptaugenmerk bei der Entwicklung des neuen Ashura Prozessorkühlers wurde auf eine kompakte Bauweise und Benutzerfreundlichkeit gelegt, ohne Kompromisse bei der Kühlleistung einzugehen. Daraus entstand ein Prozessorkühler der sich durch eine hohe Kompatibilität, auch bei verbauten Speicherriegeln mit hohem Kühlkörper, auszeichnet. Das von Grund auf neu entwickelte Installationssystem des Ashura ermöglicht eine einfache und zugleich zuverlässige Montage auf fast allen heute verbreiteten Prozessorsockeln. Der 140mm GlideStream Lüfter mit einem maximalen Fördervolumen von 165 m³/h ermöglicht den Einsatz des Ashura als leisen und leistungsstarken Prozessorkühler aber auch als zuverlässiger Partner beim Übertakten.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.