Artikel | Reviews

LEGO MINDSTORMS Education EV3


Der Weg zum eigenen Roboter

Das LEGO MINDSTORMS EV3 Konzept ermutigt Schülerinnen und Schüler eigene Lösungsansätze für die unterschiedlichsten Aufgaben zu generieren und neue Ideen umzusetzen. Das Set wird in einer robusten Aufbewahrungsbox mit roter Sortierschale geliefert und eignet sich somit ideal für den Einsatz in Schulen. Aber auch Studenten und andere Robotik-Interessierte sollten in den Genuss kommen.

Das Kernstück der dritten Generation ist der Brick, ein weiß-grauer Baukasten, der mit sechs Batterien bestückt wird und Anschlussbuchsen für 4 Sensoren und 4 Motoren bereitstellt. Auf dem Linux-basierten Rechner befinden sich verschiedene Ordner, die über das Menü erreichbar sind. Während die vorgefertigten Programme im ersten Ordner zu finden sind, stehen im zweiten Ordner alle gespeicherten Programme bereit. Das Zusammenfügen einzelner Programmabläufe bzw. Steuerbefehle erfolgt im dritten Ordner mithilfe der sechs integrierten Tasten. Zu den Einstellungen wie Lautstärke oder Bluetooth gelangt man über den vierten Menüpunkt.

Die Bedienoberfläche des Programmier-Teils ist intuitiv bedienbar. Werden mithilfe der Programmbausteine jedoch größere Steuerketten zusammengestellt, wird der Ablauf sehr schnell unübersichtlich. Alternativ bietet sich deshalb die Software zum LEGO MINDSTORMS Education EV3 an, die auf Lego.com heruntergeladen werden kann und Bauanleitungen, Tutorials und Videos bereitstellt. Die Softwware kann unter folgendem Link heruntergeladen werden: http://www.lego.com/de-de/mindstorms/downloads/download-software. Das Paket enthält detaillierte Beschreibungen zu einigen Roboter-Typen wie einem Hund oder einem Roboterarm mit Greifer. Aber auch auf die Funktionsweise des Bricks wird ausführlich eingegangen.

 

LEGO MINDSTORMS Education EV3

Fazit

Das LEGO MINDSTORMS Education EV3 enthält fünf Robotermodelle, die über eine grafische Programmieroberfläche angesteuert werden können und zahlreiche Erweiterungsmöglichkeiten bieten. Das Set bietet nicht nur die Möglichkeit, seine Kreativität zu entfalten, sondern begeistert auch durch ein einfaches Konzept mit hohem Lernfaktor. Damit eignet sich LEGO MINDSTORMS Education EV3 ideal für den Einsatz in Schulen und Universitäten. Aber auch fortgeschrittene Anwender werden zu Höchstleistungen motiviert, da der Umstieg auf eine Entwicklungsumgebung für die Programmiersprachen Java und C möglich ist. Insbesondere die Programmierung in Matlab eröffnet für Studenten ganz neue Wege. LEGO MINDSTORMS Education EV3 bekommt von uns eine ganz klare Kaufempfehlung.

Gesamtwertung 94%
Readers Rating
938 votes
86

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.