Artikel

Fahrenheit


In der gespielten Person müssen Sie Fragen stellen, um ans Ziel zu kommen, können aber auch auf die Antworten des Befragten Einfluss nehmen. Sie können also jede Frage und jede Antwort in die gewünschte Richtung lenken. So schuldet Tyler einem Arbeitskollegen Geld. Da Tyler keine Kohle einstecken hat, geht er eine Wette mit dem Kollegen ein. Macht Tyler die ersten 10 Körbe beim Basketball, muss er dem Beamten kein Geld mehr zurückzahlen. Doch zwischen der Wette und dem eigentlichen Basketballspiel vergeht einige Zeit, in der Sie noch mit den Ermittlungen beschäftigt sind. Nach längerer Zeit kommt es dann zum witzigen Spiel, indem sich beide fertigmachen.

Die Steuerung
Die Steuerung ist nicht immer einfach und erfordert viel Konzentration und Ausdauer. Am einfachsten lässt sich eine Person mit der Maus steuern. Mit der linken und der rechten Maustaste kann man sich die Umgebung näher anschauen. Hält man beide Tasten gedrückt, bewegt sich der Charakter in eine bestimmte Richtung, die durch die Mausbewegung bestimmt wird.
Bestimmte Aktionen wie eine Tür öffnen oder einen Gegenstand benutzen werden mit der rechten Maustaste ausgeführt. Stehen Sie also vor einer Person oder einem Gegenstand, erscheint im oberen Bildschirmbereich ein Aktionssymbol. Ein roter Punkt im inneren dieses Symbols markiert den Mauspunkt und die weiße Linie weist Ihnen die Richtung, in die Sie die Maus bewegen müssen. Man hält also die linke Maustaste gedrückt und bewegt diesen roten Punkt mit der Maus in die entsprechende Richtung. So können Sie während eines Gesprächs bestimmen, welche Frage oder Antwort Sie wählen.
Natürlich werden Sie auch mit Aktion- oder Sportsequenzen konfrontiert und sollten über gute Finger-Ausdauer verfügen. Bei Sport-Sequenzen müssen Sie zwei bestimmte Tasten so schnell wie möglich abwechselnd drücken. Dagegen verlangen Action-Sequenzen ein gutes Reaktionsvermögen und Motorik. Es sind insgesamt acht Pfeiltasten zu drücken, die den Verlauf einer Sequenz bestimmen. Schaffen Sie es z.B. nicht rechtzeitig eine Tastenkombination zu drücken und somit einen Angriff abzuwehren, verlieren Sie im schlimmsten Fall ein Leben. Verlieren Sie alle gesammelten Leben, so muss die Sequenz von vorne begonnen werden.
Mit der ENTER-Taste können Sie zwischen verschiedene Person wechseln. Wenn Tyler seiner Kollegin Carla verspricht, ein Fax zu schicken, muss man die ENTER-Taste drücken und versendet das Fax als Tyler.

Alles eine Zeitfrage
Fahrenheit ist kein typisches Action-Adventure, in dem der Spieler unbegrenzte Zeit zum lösen eines Rätsel hat. Man steht immer unter Zeitdruck, der in Form eines Balkens dargestellt wird. Die Dialogoption sollte immer von Ihnen gewählt werden, da die standardmäßig festgelegten Optionen nicht immer die aufschlussreichsten Informationen liefern.
Wird Lucas also von der Polizei verhört, sollte er sich nicht allzu viel Zeit mit seiner Antwort lassen, da ihn Tyler sonst immer mehr Verdächtigen würde und Lucas nach der Befragung festgenommen wird. Etwas nervig sind die langen Zwischensequenzen, die nach gescheiterten Aufgaben immer wieder eingeblendet werden und nicht übersprungen werden können.
Oftmals erinnert sich Lucas an seine Kindheit und der Spieler darf die Rolle des kleinen Burschen übernehmen. Erfolg oder Niederlage im Rückblick wirkt sich auch auf die Zukunft aus und kann die Gemüts-Anzeige nach unten treiben, schlimmstenfalls sogar zum Scheitern führen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.