Artikel

Dreamfall – The Longest Journey


Im Frühjahr 2000 erschien das epische Werk The Longest Journey, ein hochgeschätztes Adventure. Entwickelt wurde der PC-Titel vom norwegischen Entwickler-Team Funcom und gilt bis heute noch als eines der besten Adventure unserer Zeit. Mit Dreamfall – The Longest Journey nehmen die Entwickler erneut eine große Herausforderung an und begeben sich dabei auf eine lange Reise. Anhand einer Vorab-Version von Dreamfall: The Longest Journey konnten wir uns einen ersten Eindruck verschaffen und sind schlichtweg begeistert gewesen. Welche Neuerungen auf den Spieler warten und was Dreamfall so alles zu bieten hat, erfahren Sie in unserer Preview.
Noch im Frühjahr dieses Jahres veröffentlicht dtp den mit Spannung erwarteten Nachfolger zu The Longest Journey. Diesmal kommt das Adventure mit modernen 3D-Grafik und zahlreichen Neuerungen daher. Die Entwickler setzen neben klassischen Rätseln auch auf Handlungsfreiheit, die dem Spieler erlauben soll, Einfluss auf den weiteren Spielverlauf zu nehmen. Trotz der vielen Auswahlmöglichkeiten führen doch alle zum selben Ergebnis.

 
Story
Zehn Jahre sind seit den Ereignissen des Vorgängers vergangen und erneut müssen die Doppelwelten Arcadia und Stark gerettet werden. Doch diesmal schlüpft der Spieler nicht nur in die Rolle der April Ryan, sondern auch in die der Zoe Castillo und Kian. 
Casablanca, 2219. Die junge Zoe Castillo sitzt vor ihrem Fernseher und scheint in letzter Zeit ziemlich frustriert zu sein. Plötzlich zeigen sich ihr merkwürdige Erscheinungen auf dem Fernseher, die ständig den Satz rufen: „Finde April. Rette April Ryan“. Sie wird in eine Verschwörung verwickelt, die mehrere parallele Welten und Hunderte von Jahren umspannt. Es sind geisterhafte Erscheinungen, die zu einer elektrostatischen Störung führen und technische Instrumente zum erliegen bringen. Dies wird aber nur von wenigen Menschen wahrgenommen und zeigt eine Erscheinung, die ein schwarzes Haus in einer winterlichen Landschaft bewohnt.
Das eigentliche Spiel beginnt jedoch mit Zoe Castillo, die sich auf die Suche nach einem verschollenen Freund begibt. Dabei entdeckt Sie eine Welt, die sich hinter ihrer Welt verbirgt. In der Welt der Magie gerät Sie immer mehr in Schwierigkeiten und nur ein Mensch kann ihr da noch raus helfen: April Ryan.  Im weiteren Verlauf taucht ein weiterer Charakter auf, der vom Spieler gesteurt werden kann. Es ist der mysteriöse Killer Kian …  

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.