Artikel | Reviews

Alpha Polaris


Das atmosphärische Horror-Adventure Alpha Polaris wurde vom finnischen Entwicklerstudio Turmoil Games entwickelt und katapultiert den Spieler an einem Ort fernab von jeglicher Zivilisation. In der Rolle des norwegischen Biologen Rune Knudsen geht der Spieler mysteriösen Vorkommnissen auf der US-Forschungsstation Alpha Polaris nach.



Story
An einem abgeschiedenen Ort im eisigen Grönland befindet sich die kleine Forschungsstation mit dem Namen "Alpha Polaris", auf der ein vierköpfiges Team stationiert ist. In letzter Zeit geschehen dort seltsame Dinge, denn ein tobender Ionensturm beschert Tully, Al, Rune und der hübschen Nova unerklärliche und seltsame Phänomene. In der Rolle des Biologen Rune Knudsen gilt es, den seltsamen Knochenfunden auf den Grund zu gehen. Doch dabei wird der junge Biologe mit einer primitiven, ursprünglichen Macht konfrontiert, die ihm nicht nur schlaflose Nächte bereiten wird.

Alpha Polaris

Grafik 62%
Sound 63%
Steuerung 82%
Atmosphäre 71%
Motivation 70%
Multiplayer 0%
Fazit

Das Entwicklerteam von Alpha Polaris besteht aus wenigen Mitarbeitern und das erklärt wohl auch die technische Umsetzung des Adventure. Dennoch bietet das Spiel eine spannende Geschichte, die auf den Mythen der Inuit fußt, vertonte Dialoge und viele interessante Schauplätze. Auch die Rätseleinlagen, die auf naturwissenschaftlichen Gesetzen basieren, sorgen für reichlich Unterhaltung, sodass wir das klassische Point&Click-Adventure mit ruhigem Gewissen empfehlen können.

Gesamtwertung 71%
Readers Rating
208 votes
63

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.