Seitenüberschrift

Outcast - Appeal ist zurück

    News | PC-Spiele | 21.12.2015 - 13:45:10

    Die Gründer des Outcast-Entwicklerstudios Appeal Yann Robert, Franck Sauer und Yves Grolet haben im Jahr 2013 die Rechte an der Marke Outcast vom Atari Europe SAS gekauft. Darüber hinaus hatten die ursprünglichen Entwickler das neue Studio Daoka gegründet und an einer Neuauflage des Spieleklassikers Outcast von 1999 gearbeitet. Outcast Reboot HD sollte dabei von Grund auf neu entwickelt werden und durch Fans über Kickstarter finanziert werden. Die Entwickler konnten über Kickstarter.com auch nach 30 Tagen nicht den Betrag von 600,000 Dollar erreichen. Demnach bekam der Projekteigner auch kein Geld für das Projekt Open Outcast HD. An der Kickstarter-Kampagne nahmen 5,194 Kickstarter-Besucher ("Backer") teil. Leider kamen dadurch nur 268,964 Dollar zusammen. Laut Entwickler sei dies aufgrund zahlreicher Fehler vor und während der Kampagnen zurückzuführen.

    Nun melden sich die Entwickler zurück und präsentieren die offizielle Facebook-Webseite nicht mehr unter dem Namen Daoka, sondern wieder unter Appeal. Darüber hinaus wissen wir aus offizieller Quelle, dass weiterhin an einem Outcast-Titel gearbeitet wird. Ob es sich dabei um das Remake Outcast Reboot HD handelt oder um eine Fortsetzung, ist unklar.

     



    Link: Zur größten deutschen Outcast-Community




    Screenshots zum Spiel


    » Mehr Open Outcast Oasis 1.1 - Screenshots «



Verwandte News

12. Sep 2017
31. Jul 2017
04. Jul 2017
20. Dez 2016

Aktuelle News

News-Kommentare


  •  

    Seiten (0):

    Name Text
    Es wurden noch keine Kommentare abgegeben!


Impressum | Kontakt | Disclaimer
Partner: DNZone.de | OutcastZone.de | Playmore.de | Cheaten.com | GTAvision.com | Mafia-Daily.net
Copyright © 2001-2017 PCPointer.de. | Content & Design © by PCPointer.de

Empfohlen vom WeTEST-Webkatalog...spamfree